Wo muss eine Marke hinterlegt werden?

Die Marke muss beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE) in Bern angemeldet (hinterlegt) werden. Die Anmeldung kann entweder auf dem Postweg, mittels eines amtlichen Formulars, oder aber elektronisch per E-Mail eingereicht werden (e-trademark).

Wie hoch sind die Gebühren für eine Markenregistrierung?

Die Gebühren sind abhängig von der Anzahl der beanspruchten Waren und Dienstleistungen. Sie liegen zwischen CHF 350 (Grundgebühr, darin inbegriffen sind drei Klassen) und CHF 5'000 (sämtliche 45 Klassen).

Wie lange dauert das Eintragungsverfahren?

Momentan liegt die Dauer eines Markeneintragungsverfahrens durchschnittlich zwischen 3 bis 6 Monaten. Gegen eine Mehrgebühr von CHF 400 kann aber die Durchführung eines beschleunigten Verfahrens beantragt werden.

 

 

Logos: Reine Bildmarken bedienen sich der Macht der Visualisierung. Sie zählen - man denke an das berühmte "Nestlé-Vogelnest" - zu den ältesten Markenzeichen.