Ein einmal erteiltes Patent muss verwaltet und verwertet werden. Bei der Patentverwaltung geht es in erster Linie darum, alle notwendigen administrativen Handlungen zur Aufrechterhaltung des Patents fristgerecht auszuüben. Dazu zählt insbesondere die Zahlung allfälliger Jahresgebühren.

Im Rahmen der Patentverwertung sollten die Möglichkeiten genutzt werden, ein erteiltes Patent gewinnbringend durch den Patentinhaber einzusetzen oder durch Dritte einsetzen zu lassen (Lizenzvergabe, Patentverkauf usw.).

Die Rentsch Partner AG ist dank ihrer Erfahrung und ihrem Know-how in der Lage, auch umfassende Patentportfolios professionell zu verwalten.

 

Ausschnitt aus einer Patentanmeldung von Google

 

Diese Figur der Patentanmeldung EP0399176 der Firma Nokia aus dem Jahre 1990 zeigt ein Vorläufermodell der heutigen Mobiltelefongeräte und verdeutlicht illustrativ, dass Technologiepositionen ständig gesichert werden müssen, wenn ein Unternehmen seine Marktposition behaupten will.