Erste Schweizer Hinterlegungsstelle für die Hinterlegung biologischen Materials

Durch die Anerkennung als internationale Hinterlegungsbehörde für biologisches Material gemäss Budapester Vertrag, können bei der Culture Collection of Switzerland (CCOS) seit dem 16. Januar 2017 Mikroorganismen für die Zwecke von Patentverfahren  hinterlegt werden.
Die CCOS ist ein 2010 gegründetes, rechtlich unabhängiges Spin-Off Unternehmen der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) mit Sitz in Wädenswil. Hinterlegt werden können verschiedene Mikroorganismen bis zur biologischen Schutzstufe 2, wie tierische und menschliche Zellkulturen, Bakterien (einschliesslich Cyanobakterien), Bakteriophagen, Nukleinsäuren (DNA, RNA, Plasmide), Fadenwürmer, Protozoen und Algen.

Adresse:
Culture Collection of Switzerland AG (CCOS)
Einsiedlerstrasse 34
8820 Wädenswil
Tel: +41 44 552 24 28
www.ccos.ch

Subscribe Abonnieren Sie den News Feed